Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher by Claus Czeslik, Heiko Seemann, Roland Winter

By Claus Czeslik, Heiko Seemann, Roland Winter

Das Basiswissen der Physikalischen Chemie wird in klarer und kompakter Weise dargestellt. Angesichts des Umfangs traditioneller Lehrbücher der Physikalischen Chemie soll der hier dargebotene Stoff das Lernen für Prüfungen und Klausuren erleichtern. Ziel des Buches ist es, für die fortgeschrittene und spezielle Ausbildung in diesem Fach ein tragfähiges - mathematisch fundiertes - Fundament zu legen. Neben der makroskopischen, phänomenologischen Beschreibungsweise kommt der molekularen theoretischen Deutung der Begriffe und Gesetzmäßigkeiten eine zentrale Rolle zu. Wichtige Aspekte der quantenmechanischen Darstellung molekularer Eigenschaften werden ebenfalls besprochen.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher PDF

Best physics books

Hydrostatic Lubrication

Hydrostatic lubrication is characterised by way of the full separation of the conjugated surfaces of a kinematic pair, through a movie of fluid, that is pressurized by way of an exterior piece of apparatus. Its distinguishing gains are loss of put on, low friction, excessive load ability, a excessive measure of stiffness and the facility to damp vibrations.

Instructor Solutions for Physics for Scientists & Engineers with Modern Physics

Key Message: This publication goals to provide an explanation for physics in a readable and fascinating demeanour that's obtainable and transparent, and to coach readers through looking ahead to their wishes and problems with out oversimplifying. Physics is an outline of fact, and hence each one subject starts with concrete observations and stories that readers can at once relate to.

Search for New Physics in tt ̅ Final States with Additional Heavy-Flavor Jets with the ATLAS Detector

This doctoral thesis makes a speciality of the quest for brand spanking new phenomena in top-antitop quark (tt) ultimate states with extra b-quark jets on the LHC. It makes use of the total Run 1 dataset accumulated by way of the ATLAS test in proton-proton collisions at √s=8 TeV. the ultimate kingdom of curiosity contains an remoted lepton, a neutrino and no less than six jets with at the least 4 b-tagged jets, a not easy experimental signature due to the massive heritage from tt+heavy-flavor creation.

Additional info for Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher

Sample text

Die wahrend eines isochoren Prozesses ausgetauschte Warmemenge entspricht damit der Anderung der inneren Energie des Systems. Solche Prozesse stellen z. B. chemische Reaktionen dar, die in einem Autoklaven ablaufen.

B. nicht die Kombination 2,1,0 auf. Man kann zeigen, dass dieser Befund auf ein kubisch-flachenzentriertes Gitter deutet. Kubisch-innenzentrierte Gitter zeigen dagegen nur Reflexe, fiir die die Summe nh -\- nk -\- nl eine gerade Zahl ist, wahrend primitive Gitter alle moglichen Reflexe zeigen. Wenn man Einkristalle einer Substanz zur Verfiigung hat, lassen sich aus den Intensitaten der Beugungsreflexe der Substanz iiber eine Bestimmung der Elektronendichte auch die Positionen der Atome, lonen und Atomgruppen in der Elementarzelle ermitteln (FOURIER-Synthese der Elektronendichte).

Es handelt sich dann um so genannte kolloidale Losungen. Kolloide sind haufig Makromolekiile, wie z. B. Proteine, Starke, Polymere oder Kieselgel. Es ist aber auch moglich, dass sich ein Kolloid durch Aggregation vieler kleinerer Molekiile bildet. Werden beispielsweise Seifenmolekiile, wie Natriumsalze langer Fettsauren, in Wasser gelost, lagern sich diese Molekiile zu kugelformigen Kolloiden, so genannten Mizellen, zusammen. Die unpolaren Reste der Seifenmolekiile sind dabei in das Innere des Kolloids gerichtet, die polaren Kopfgruppen der Molekiile befinden sich an der Oberflache des Kolloids und werden vom Wasser hydratisiert.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 25 votes